Kantine

Einmal im Monat gibt es in meiner Kantine ein veganes Gericht. An allen anderen Tagen zeigt man sich als vegan lebender Mensch flexibel und lässt sich auf Köstlichkeiten wie »3 Eier in Senfsoße« ein. Ebenfalls in der Kategorie »Vegetarisches« finden sich die »Chili-Kartoffeln mit Lauchgemüse an 4 gebratenen Rotgarnelen und Sauerrahm« – allerdings versehen mit der Warnung »nicht ganz Veggi« [sic]. Der Koch hat damit alles richtig gemacht. Erstens sind Garnelen wirklich sehr, sehr kleine Tiere und zweitens lediglich vier. Das Gericht »nicht ganz Veggi« oder »fast Veggi« zu nennen, geht völlig in Ordnung. Ich glaube, ich könnte mittlerweile auch mit »Süßkartoffel-Pommes und 1 knuspriger Chicken Nugget« leben.